Nachdem zwischen Willmersdorf-Stöbritz und Alteno eine Bergescheune in Flammen stand, griff das Feuer auch auf ein benachbartes Feld über. Laut Leitstelle Lausitz begann der Einsatz gegen 17.45 Uhr.

Insgesamt waren 14 Feuerwehr-Fahrzeuge mit ihren Besatzungen aus den umliegenden Orten im Einsatz. Das Feuer konnte gelöscht werden. Bis in den Abend hinein hatten jedoch noch Kameraden mit Restablöschungen zu tun.