| 15:23 Uhr

Entspanntes Kinoerlebnis im Luckauer Laga-Park

Einen entspannten Kinoabend unter freiem Himmel mit Freunden genießen, dieses Erlebnis fand am Samstag großen Zuspruch in Luckau.
Einen entspannten Kinoabend unter freiem Himmel mit Freunden genießen, dieses Erlebnis fand am Samstag großen Zuspruch in Luckau. FOTO: B. Keilbach/bkh1
Luckau. Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend bei bester Unterhaltung unter freiem Himmel zu genießen? Mit dem Sommerkino im Luckauer Laga-Park haben Stadt und Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) den Geschmack des Publikums voll getroffen. Unaufhörlich pilgerten am Samstagabend kleine und größere Gruppen mit Stühlen in der Hand in Richtung Park. bkh1

Auch der Parkplatz füllte sich zusehends. Auf der Wiese vor der großen Kinoleinwand suchten und fanden alle Kinogänger einen Platz. Stühle und sogar ein Campingtisch wurden aufgestellt, Decken ausgebreitet, Picknickkörbe geöffnet und während die Sonne langsam hinter den Baumwipfeln versank, genossen alle die abendliche Stimmung.

"Wir sind Kinofans und nutzen die schöne Sommernacht heute. Jetzt sind wir schon gespannt auf den Film", sagte Kerstin Mache, die mit ihrem Mann Siegfried aus Kasel-Golzig gekommen war. Renate und Rainer Nowotnick hatte schon die Kinosommer-Premiere im vergangenen Jahr gut gefallen. "Es ist eine schöne Idee, den Park auf diese Weise zu beleben und das Wetter stimmt auch wieder", freuten sich die Luckauer. Schon voriges Jahr sei der Kinoabend unter freiem Himmel gut besucht gewesen, erinnerte sich Frank Strohfeld. "Es ist eigentlich egal, welcher Film gezeigt wird, es ist das Ambiente, was hier zählt. Und man kann sich die beste Sicht aussuchen", nannte er einen weiteren Vorteil. "Ich finde solche Events einfach schön", sagte Matthias Wendt.

Vor dem Filmstart begrüßten Henri Längert von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und Luckaus Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos) die rund 400 erwartungsvollen Kinofans. Die im Vergleich zum Vorjahr sichtbar gewachsene Besucherzahl zeige, wie gut der Kinosommer angenommen werde, freute sich der Verwaltungschef.

Dann flimmerte der Film "Der geilste Tag" mit Matthias Schweighöfer über die Großbildleinwand. Dafür hatten die meisten beim Online-Voting der Lausitzer Rundschau gestimmt.