ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Ein Herz für die älteren Bürger

Schönwalde. Seniorenarbeit liegt Georg Graf am Herzen. Der Schönwalder steht seit 18 Jahren an der Spitze des Amtsseniorenbeirats im Unterspreewald und war auch Seniorenbeauftragter des bisherigen Amts. Andreas Staindl/asd1

Jetzt wurde der 77-Jährige als Seniorenbeauftragter des neuen Amts Unterspreewald bestellt.

Die Mitglieder des Amtsausschusses stimmten während ihrer Sitzung kürzlich einstimmig zu. "Georg Graf hat über viele Jahre hinweg Präsenz bei unseren Amtsausschuss-Sitzungen gezeigt", sagt Manfred Mietusch (Niewitz). "Er war fast immer anwesend und hat qualifizierte Fragen gestellt. Einen aktiveren Senior als ihn kann man sich nicht wünschen."

Georg Graf wurde für die Dauer von zwei Jahren bestellt. Er vertritt die Interessen der Senioren des Amts Unterspreewald. Golßens Bürgermeister Lars Kolan (SPD) hofft, "dass Seniorenarbeit jetzt auch im ehemaligen Amt Golßener Land umgesetzt wird".

Dem Seniorenbeauftragten selbst ist ein Seniorenbeirat bisher nur in der Stadt Golßen bekannt, wie er erklärt. Er sucht Verbündete auch in den anderen Gemeinden des bisherigen Golßener Lands. "Meine Unterstützung hat er", sagt Steinreichs Bürgermeister Wolfgang Luplow. "Ich biete ihm meine aktive Hilfe an."