ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:12 Uhr

Ein heiter-wolkiger Sommertag

Luckau/Dahme.. Heute befinden wir uns weiterhin in der Pufferzone zwischen sehr heißer Luft des Hochs „Helga“ im Südwesten und kühlerer Luftmassen des Tiefs „Zander“ , die von Nordosten importiert werden.

Deshalb kühlte es sich nachts bei wechselnder Bewölkung auf 11 bis 14 Grad ab. Dann entwickelt sich ein heiter bis wolkiger Sommertag. Mit Spritzern ist zunächst kaum zu rechnen. Die Temperaturen steigen über die Mittagsstunden auf Werte von 26 bis 28 Grad. Im Laufe des Nachmittags nimmt jedoch bei nur schwacher Luftbewegung aus wechselnden Richtungen die Schwüle zu, und es mehren sich imposante Quellwolken. Diese können sich vor allem im Nordosten und Südwesten der Region vielleicht schon zu lokalen Gewitterzellen verdichten. Nachts klingt die Gewittergefahr deutlich ab, und es bleibt mit Tiefstwerten um 15 Grad campingfreundlich mild.
Wettertrend: Es wird am Mittwoch noch wärmer und gewittriger.
Biowetter: Hoher Luftdruck kann Menschen mit niedrigem Blutdruck belasten, und der trockene Wind fördert den lästigen Flug der Gräserpollen.
Wetterumschau: Kanarische Inseln: Heiter, 28 Grad; Mallorca: Sonne, 34 Grad; Antalya: Sonnig, 33 Grad.
Wassertemperaturen: Nordsee: 19 bis 20 Grad; Ostsee: 17 bis 19 Grad; Kanaren: 22 Grad; Mittelmeer: 24 bis 27 Grad; Mecklenburger Seen: 19 Grad; Berliner Seen: 20 Grad; Niederlausitzer Seen: 21 Grad.
Wetterspruch: Trockene Jahre sind ein Graus, nasse fallen schlimmer aus. (noe)