ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Drohnen im Kampf gegen illegalen Müll

Schönefeld. Die Flughafengemeinde am Stadtrand von Berlin leidet massiv unter der Ablagerung illegalen Mülls. Immer wieder müssen die Schönefelder die Abfallberge auf kommunalen Flächen auf eigene Kosten entfernen lassen. Jan Siegel

Jetzt will Bürgermeister Udo Haase (parteilos) zu drastischen Maßnahmen gegen die Vermüllung seiner Gemeinde greifen. Haase denkt nicht nur laut über den Einsatz von Mülldedektiven und Überwachungskameras nach. Er will Schönefeld bald möglicherweise auch aus der Luft mit Drohnen überwachen lassen. Die Firmen, die solche Drohnen bauen, findet er gleich nebenan in Wildau.