ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:06 Uhr

Delegiertenkonferenz
DRK-Kreisverband zieht Bilanz und würdigt Ehrenamtliche

Luckenwalde. Am Freitag, den 6. Juli, um 18 Uhr führt der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald seine Kreisdelegiertenversammlung im Kreistagssaal der Kreisverwaltung Teltow-Fläming (Am Nuthefließ 2,14943 Luckenwalde) durch.

Dabei muss in diesem Jahr eine neue Vizepräsidentin gewählt werden. Die bisherige Vizepräsidentin Elke Voigt muss aus beruflichen Gründen ihre Funktion aufgeben. Bisher einzige Kandidatin ist Susanne Rieckhof, Beigeordnete in der Kreisverwaltung des Dahme-Spreewald-Kreises.

Außerdem soll die Kreisversammlung den Weg frei machen für eine Beitragsfreiheit für junge Mitglieder bis zum 16. Lebensjahr. Damit will der DRK-Kreisverband vor allem für Schüler attraktiver sein.

Ein Höhepunkt des Abends wird die Vergabe der Kreismedaillen nebst Urkunde an verdiente Ehrenamtliche in Anerkennung ihrer herausragenden und oftmals schon langjährigen Tätigkeit sein.