| 02:39 Uhr

DRK Fläming-Spreewald ehrt langjährige Fördermitglieder

Luckenwalde. Zu seinem Herbstfest am Sonnabend, 14. Oktober, wird der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald langjährige Fördermitglieder ehren. red/SvD

Die Festveranstaltung findet ab 15 Uhr im Kreistagssaal des Landkreises Teltow-Fläming (Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde) statt. Zu diesem Fest werden Fördermitglieder des DRK-Kreisverbands Fläming-Spreewald eingeladen, die die ehrenamtliche Arbeit des DRK seit mindestens 40 Jahren unterstützen.

"Wir sind stolz und dankbar, dass 253 Fördermitglieder unseres DRK-Kreisverbands eine mindestens 40-jährige Mitgliedschaft aufzuweisen haben", sagt Dietmar Bacher, der DRK-Kreispräsident, im Vorfeld der Veranstaltung. Vor diesem Hintergrund ist es zu einer guten Tradition geworden, sie einmal im Jahr zum Herbstfest nach Luckenwalde einzuladen und zu ehren. Inzwischen können 18 Mitglieder auf eine 40-jährige, zwölf Mitglieder auf eine 45-jährige, sechs Mitglieder auf eine 50-jährige, elf Mitglieder auf eine 55-jährige, 13 Mitglieder auf eine 60-jährige und ein Mitglied auf eine 65-jährige Treue zu unserem Wohlfahrtsverband zurückblicken.

Die Ehrung der Jubilare nimmt der DRK-Kreispräsident, Dietmar Bacher, gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden des DRK, Harald-Albert Swik, vor. Das teilt Katrin Tschirner für den Kreisverband mit.

Nach Programm und Ehrung werden aktive Kameradinnen und Kameraden der DRK-Bereitschaften auf der Bühne verschiedene Tragen zum Transport von Verletzten vorstellen. Die unterschiedlichen Tragen kommen je nach Art des Unfallereignisses zum Einsatz und konnten unter anderem nur dank der Unterstützung unserer Fördermitglieder angeschafft werden.