ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:57 Uhr

Walddrehna
Der „Kaiser“ besucht Walddrehna

Der Sommernachtslauf der Feuerwehren am Freitagabend gehört zu den Höhepunkten des Dorffestes.
Der Sommernachtslauf der Feuerwehren am Freitagabend gehört zu den Höhepunkten des Dorffestes. FOTO: Tino Wolff
Walddrehna. Der Heideblick-Ortsteil feiert mit Feuerwehrwettkämpfen, Fußball und viel Kultur.

Feuerwehrsport, Fussball und viel Kultur – so lässt sich das Dorffest in Walddrehna vom 24. bis 26. August am besten beschreiben, erklärt Tino Wolff vom Festkomitee. Den Auftakt machen die Altherren beim Fußball: Im Punktspiel gegen den SV Großräschen ab 18.30 Uhr soll nach einiger Zeit wieder ein Heimsieg her.

Bereits zum vierten Mal startet am Freitag ab 20 Uhr. der Sommernachtslauf der Feuerwehr-Wettkampfteams. In zwei Durchgängen unter Flutlicht wird am Abend die schnellste Wehr beim Löschangriff Nass ermittelt. Fast zwanzig Männerteams und fünf Frauenmannschaften sind bisher gemeldet. Den Siegern winken neben den Pokalen auch Prämien.

Auch der Samstag startet mit dem runden Leder. Ab 14 Uhr spielt die Männermannschaft zum Saisonauftakt der Kreisliga West gegen den SC Schradenland. Danach folgt der Seniorenkaffee. Musikalisch unterhalten werden die Gäste dabei von Manfred Gehre auf dem Saxophon. Ab 15  Uhr werden zwei Hüpfburgen, Schminken, Kegeln für Kinder sowie Fahrten mit dem Feuerwehrauto oder Traktor angeboten. Abendhöhepunkt für die Kinder ist der Lampionumzug mit Musikbegleitung durchs Dorf.  Anschließend wird das Fest ins Zelt verlagert. Als Stargast tritt Torsten Dehnert auf. Das Roland-Kaiser-Double aus Dresden will mit den Hits von „Extreme“ über „Im 5. Element“ bis hin zu „Warum hast du nicht nein gesagt“ dem Publikum einheizen.

Der Sonntag beginnt mit dem Löschangriff Nass der alten Herren und jung gebliebenen Damen. Zudem präsentieren sich die  Steppkes unter fünf Jahren beim Nachwuchs-Feuerwehrlauf. Ab 11 Uhr startet im Zelt der musikalische Frühschoppen mit den Berstetaler Blasmusikanten. Nach dem Mittagstisch rollt dann der Ball wieder. Die E-Junioren treten ab 13 Uhr gegen den TSV Missen an. Als Überraschung ist Frauenfussball auf dem Grün der Festanlage geplant.

Das Dorffest ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der freiwilligen Feuerwehr, des SV Walddrehna sowie des Teams vom Sportlerheim und wird vom Ortsbeirat unterstützt.

(red/be)