ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:12 Uhr

Diesel-Diebe an Radlader und Bagger

Dieseldiebe begegnen steigenden Kraftstoffpreisen an den legalen Tankstellen durch Selbstbedienung. Oft sind Landwirtschaftsbetriebe wie hier in Hirschfeld betroffen. Eine Faustregel kommt zur Anwendung: Fahrzeuge abends nicht voll getankt abstellen.
Dieseldiebe begegnen steigenden Kraftstoffpreisen an den legalen Tankstellen durch Selbstbedienung. Oft sind Landwirtschaftsbetriebe wie hier in Hirschfeld betroffen. Eine Faustregel kommt zur Anwendung: Fahrzeuge abends nicht voll getankt abstellen. FOTO: Mona Claus/mcl1
Luckau/Golßen. Am Wochenende haben Unbekannte einen in der Frederik-Ipsen-Straße in Alteno abgestellten Radlader geplündert. Neben rund 80 Litern Dieselkraftstoff wurden das Autoradio entwendet und auch die Kabelbäume der Arbeitsmaschine beschädigt. red/SvD

Die Schäden summieren sich auf mehrere Hundert Euro. Auch auf einer Baustelle am Bahnübergang in Golßen wurde ein Bagger aufgebrochen, Teile und Dieselkraftstoff gestohlen. Die Polizei meldet 2000 Euro Sachschaden.