| 15:17 Uhr

DRK Tagespflege
Die „Presseschau“ gehört dazu

Pflegekraft Marlies Bogum und  Doris Schmidt - sie ist hier ehrenamtlich tätig -  nehmen sich viel Zeit für die Gäste der DRK-Tagespflege an der Luckauer Jahnstraße.
Pflegekraft Marlies Bogum und Doris Schmidt - sie ist hier ehrenamtlich tätig - nehmen sich viel Zeit für die Gäste der DRK-Tagespflege an der Luckauer Jahnstraße. FOTO: Foto-Zahn / Ratajczak Frank
Luckau. Erst gibt es Frühstück, dann wird Zeitungsschau gemacht. So beginnt der Tag in der DRK Tagespflege Luckau.

Pflegekraft Marlies Bogum und Doris Schmidt – sie ist hier ehrenamtlich tätig – nehmen sich viel Zeit für ihre Gäste in der DRK-Tagespflege an der Luckauer Jahnstraße. Morgens gegen 8 Uhr kommen die Ersten. Täglich sind es um die 14 Besucher, die meist vom eigenen Fahrdienst unter anderem aus Zützen, Görlsdorf, Terpt, Duben, Krossen und aus Lübben abgeholt werden. Nach dem gemeinsamen Frühstück gibt es die „Presseschau“, die mit großem Interesse verfolgt wird. Je nach Wetterlage gehört ein Spaziergang zum Programm. Regelmäßig freuen sich die Gäste auf den Besuch von Schülern aus der Luckauer Grundschule, mit denen sie gemeinsam Lieder singen und Spaß haben. Auch sportliche Betätigung, Gedächtnistraining oder Basteln tragen zum Wohlbefinden bei. In der Tagespflege sind sechs DRK Mitarbeiterinnen und zwei Ehrenamtler tätig.

Foto: Foto-Zahn