| 02:38 Uhr

Die Luckauer Talente 2017 werden gesucht

Gespannt auf das Votum der Jury: Die Kandidaten 2016.
Gespannt auf das Votum der Jury: Die Kandidaten 2016. FOTO: Laga-GmbH
Luckau. Aller guten Dinge sind drei. Die dritte Luckauer Nacht der Talente am Sonnabend, 18.November, ab 20 Uhr auf dem Schlossberg soll zugleich die letzte sein. Carmen Berg

Trotz Zuspruchs in den Vorjahren sei die Idee irgendwann ausgereizt, sagt Projektkoordinator Tino Wolff von der Landesgartenschau-Gesellschaft zur Begründung. Und er hofft: "Vielleicht motiviert die letzte Chance den einen oder anderen, sich erstmals anzumelden und mit seinen Fähigkeiten vor Publikum zu präsentieren." Egal ob sportlich, musikalisch, humorvoll oder kreativ - es sind keine Grenzen gesetzt, erklärt er. Vier Bewerber gibt es bereits, die mit musikalischen Darbietungen punkten wollen. Doch auch Sketche, Tanz oder Akrobatik würden gern genommen. "Und wer ein besonders talentiertes Haustier hat, kann die Palette ebenfalls bereichern", zählt er auf.

Mitmachen kann jeder, ob jung oder schon im reiferen Alter. Im Vorjahr war die jüngste Teilnehmerin 13 Jahre, der älteste Teilnehmer war 82, blickt Tino Wolff zurück. Jeder Bewerber bekommt fünf Minuten Zeit, sein Angebot zu performen. Jury ist wie gewohnt das Publikum. Jeder Gast entscheidet mit seiner Stimme, welche Auftritte am besten gefallen. Während der Auszählung wird dem Publikum eine Show geboten, die diesmal voraussichtlich nach Afrika entführen wird. Zusätzlich zu den Sachprämien für die drei Bestplatzierten winkt dem Sieger ein Auftritt beim Luckauer Türmerfest 2018. Beim jüngsten Türmerfest im Juni waren die Vorjahrssiegerinnen Eileen Hönicke aus Landwehr und Chantal Zech aus Drahnsdorf mit ihrer Kombination aus Tanzperformence und Gesang noch einmal zu erleben. Weitere Teilnehmer kamen beispielsweise aus dem Elbe-Elster-Land, dem Spreewald und dem nördlichen Brandenburg. "Die Luckauer selbst haben sich bisher rar gemacht, ich möchte sie ermutigen, für ihre Stadt ins Rennen zu gehen", sagt Tino Wolff.

Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 16. November im Rathaus unter Telefon 03544 594182 anmelden.

Eintrittskarten zum Talentewettbewerb gibt es für sechs Euro im Servicebüro im Luckauer Rathaus sowie auf dem Schlossberg. Gäste von auswärts können sich Tickets zudem telefonisch unter oben genannter Nummer reservieren lassen, so der Projektkoordinator.