ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:53 Uhr

Defekter Güterzug kappt zeitweilig Straßenverbindung

Walddrehna.. Die einzige Straßenverbindung zwischen Walddrehna und dem Ortsteil Pilzheide (Gemeinde Heideblick) ist gestern Nachmittag mehrere Stunden lang nicht befahrbar gewesen. Ein defekter Güterzug auf der Bahnstrecke Berlin-Dresden hatte den Bahnübergang blockiert.


„Der Zug hat technische Probleme, die behoben werden müssen“ , sagte Bahn-Sprecher Burkhard Ahlert. „Die Bremse ist fest.“ Techniker seien gerufen worden. „Sie brauchen aber auch ihre Zeit, bis sie vor Ort sind.“ Der Zugverkehr werde vorübergehend über das zweite Gleis geführt. Dadurch komme es zu Verspätungen. Der Bahnübergang könne bis zur Behebung des Schadens nicht genutzt werden, so Burkhard Ahlert. „Das kann schon mal passieren.“
In einem Notfall wären die Grundschule und das Wohngebiet in der Pilzheide aber nicht komplett abgeschnitten. Die Feuerwehr würde bei einem Brand dann die „schwarze Brücke“ zwischen Gehren und Walddrehna nutzen, erklärte Gemeindebrandmeister Thomas Seide. „Das wäre natürlich ein Umweg. Wir würden etwas mehr Zeit benötigen.“
Über die Dauer der Reparatur wagte Bahn-Sprecher Ahlert gestern Nachmittag keine Prognose. (tw)