"Hier treten fünf Schulen gegeneinander an. Eine Mannschaft qualifiziert sich für das Finale", erklärt Marko Gollasch von den Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau (SÜLL). SÜLL und Envia organisieren das Turnier vor Ort.

Stadtwerke aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen laden zum Wettbewerb ein. 68 Mannschaften haben sich für die Vorrunden in Altenburg, Borna, Döbeln, Luckau-Lübbenau, Marienberg, Plauen, Spremberg, Stollberg und Zwickau angemeldet. Die Lokalsieger treffen sich am 7. Juni zum Finale in Döbeln.