Es ist ungewöhnlich ruhig auf der Waldbühne in Gehren. Die Vögel zwitschern leise im Hintergrund. Der Wind rauscht durch die Baumgipfel. Auf ausgelassene Gesänge und Jubelrufe wartet man in diesem Jahr vergeblich. Dabei sind die Sommermonate sonst Hochsaison für die Traditionsbühne. Doch in di...