"Fahrgäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Bus", erklärte der Polizeisprecher. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden hielt sich mit rund 500 Euro in Grenzen, informierte der Sprecher weiter.