| 15:25 Uhr

Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche

Dahme. Während die Großen erst am nächsten Wochenende wählen können, dürfen die Kleinen bereits in dieser Woche ihr Kreuzchen setzen. Bei der U18-Wahl in Dahme können sich Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit den politischen Ideen der Parteien beschäftigen, überlegen, was ihnen am besten gefällt und darüber abstimmen. red/dfh

Vor Ort gibt es für Unentschlossene Infomaterial, Übersichten und einen Internetzugang für den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für Politische Bildung. "Wir öffnen für alle, die unter 18 Jahre alt sind, ein Wahllokal mit echten Wahlkabinen, Stimmzetteln und einer Wahlurne. Die Ergebnisse aus Dahme und ganz Deutschland können nach der Wahl auf der Internetseite der U18 eingesehen und verfolgt werden", sagt Sozialarbeiterin Elissa Helmke. Sie organisiert die Jugendwahl gemeinsam mit dem Jugendsozialarbeiter Peter Dalke.

Geöffnet hat die U18-Wahlkabine am Freitag, 15. September von 9 bis 18 Uhr im ASB-Jugendfreizeitzentrum Gleis 1 am Trift 11a in Dahme. Weitere Informationen und das Wahlergebnis sind hier zu finden:

www.u18.org