ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Bürgerinitiative aus Gebersdorf tritt zur Wahl an

Dahme. Die Gebersdorfer Bürgerinitiative "Gegenwind", die gegen Windparkpläne in Dahme und Ihlow mobil macht, will bei den Kommunalwahlen am 25. Mai antreten. Sie hat sich dafür unlängst als Wählergruppe "Landleben" formiert, berichtet Hans-Georg Nerlich. Der Gruppe gehe es darum, dass das ländliche Umfeld lebenswert bleibt. red/be

Neben einer besonnenen Energiepolitik wolle sie sich Themen wie der demografischen Entwicklung, dem sanften Tourismus sowie der Jugendförderung und Bildung widmen. Für die Wahl der neuen Dahmer Stadtverordnetenversammlung geht die Gruppe mit den Gebersdorfern Heinz Gomoll, Martina Haufe, Hans-Georg Nerlich, Holger Schmiedchen und Iris Schulze sowie mit Anja Schmiedchen aus Dahme, Susanne Boy aus Niebendorf-Heinsdorf und Birgit Wohlauf aus Liepe an den Start. Aus der Mitte der Bürgerinitiative wird sich Karola Strelow aus Rietdorf der Mitteilung zufolge für die Gemeindevertretung Ihlow als Einzelkandidatin zur Wahl stellen.