| 02:45 Uhr

Buchmesse für Kleinverlage im Museumsdorf Glashütte

Baruth. Unter dem Titel "Komma" findet am 16. und 17. September im Museumsdorf Glashütte zum siebten Mal die im Jahr 2010 gegründete Buchmesse der Kleinverlage und Handpressen statt. red/is

"Im idyllischen Umfeld des denkmalgeschützten Glasmacherdorfes werden außergewöhnliche Bücher, Grafiken und andere Druckerzeugnisse in kleinen Auflagen angeboten", heißt es weiter. Autoren, Illustratoren und Verleger stehen zu anregenden Gesprächen bereit. Möglichkeiten, sich in Kalligraphie oder an der Handpresse zu versuchen, runden das Erlebnis ab. Beginn ist an beiden Tagen um 11 Uhr, Ende am Samstag um 18 und am Sonntag um 17 Uhr.

In der Galerie Packschuppen des Museumsdorfs Glashütte ist darüber hinaus seit gestern eine Ausstellung von Svetlana Tiukkel (Malerei und Grafik) und Sergej Luzewitsch (Keramik) zu sehen.