Die neuen Erkenntnisse sollen das Kellerkataster der Stadt vervollständigen. In weiteren öffentlichen Veranstaltungen dazu, so Lehmann, könne dann ein Bild darüber vermittelt werden, wie Luckau vor 400 bis 500 Jahren ausgesehen hat.