(red/kr) Das Befahren einer Kurve mit unangepasster Geschwindigkeit war die Ursache dafür, dass ein Pkw am Dienstag in Golßen vom Ernst-Iden-Ring abkam, ein Verkehrsschild rammte und schließlich im Graben landete. Die Insassen blieben unverletzt, aber das Auto musste abgeschleppt werden, teilte die Polizei gestern mit. Der Sachschaden lag bei geschätzten 3500 Euro.