(red/kr) Zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung ist es am Dienstagvormittag am Töpfermarkt in Dahme gekommen. Zeugen hatten den Brand der Feuerwehr gemeldet.

Der Brand in der Wohnung konnte kurz darauf von den Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden, teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist der Brand im Bereich der Dachgeschosswohnung des Hauses ausgebrochen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in dem Haus. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf. Kriminalisten und Kriminaltechniker suchen noch nach der Brandursache. Die Straße war für die Dauer des operativen Polizei- und Feuerwehreinsatzes gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.