Am späten Abend versuchten die möglicherweise gleichen Täter eine Tanne in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses anzustecken, informierte am gestrigen Sonntag die Polizei. Diesen Brand konnte die Wehr rechtzeitig löschen, sodass kein Schaden entstand.

"In beiden Fällen gehen wir davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden. Wir ermitteln wegen des Verdachts der Brandstiftung", so Sprecher Christian Menz.