| 02:43 Uhr

Berauschte Autofahrer ertappt

Lübben/Golßen. Am Mittwochmorgen haben Polizeibeamte einen Autofahrer in der Frankfurter Straße der Kreisstadt gestoppt, der im Verdacht stand, unter berauschenden Mitteln unterwegs gewesen zu sein. Der Drogenvortest schlug bei dem 30-jährigen Fahrer positiv auf Kokain an. red/SvD

Zur Beweissicherung wurde er zum Blutabnehmen geschickt.

In der Golßener Bahnhofstraße ist am Dienstag um 14 Uhr ein angetrunkener Pkw-Fahrer angehalten worden. Ein Atemalkoholtest wies einen Wert von 1,0 Promille aus, teilt die Polizei mit. Der polizeibekannte 30-Jährige hatte zudem keinen Führerschein.