| 02:44 Uhr

Berauscht und ohne Fahrerlaubnis

Luckau. In der Nacht von Samstag zu Sonntag hat die Polizei in Golßen, Schulstraße, einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs und konnte zudem keine Fahrerlaubnis vorweisen, informiert die Polizei. red/bt

Ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Drogentest hatte positiv reagiert. Es wurde eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus Lübben angeordnet, so ein Polizeisprecher. Den Autofahrer erwarten nun Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie ein Bußgeldverfahren, hieß es weiter.