| 02:42 Uhr

Beim Überholen Kontrolle verloren

Duben. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall auf die A 13 in Fahrtrichtung Berlin gerufen worden. Nahe der Anschlussstelle Duben war gegen 15. red/SvD

30 Uhr die Fahrerin eines Pkw beim Überholen eines Lkw zu weit nach rechts aus der Fahrspur gekommen, so dass der Zusammenstoß nicht mehr zu verhindern war. Laut Polizei erlitt die 35-jährige Frau dabei Verletzungen, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten.

Bei einem geschätzten Sachschaden von 10 000 Euro war der Pkw ein Fall für den Abschleppdienst, durch die Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten gebunden.