ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Beim Energieforum in Dahme kann jeder den Fahrplan mitbestimmen

Dahme. Das Amt Dahme und die Gemeinde Niederer Fläming wollen sich gemeinsam fit für die Zukunft machen. Dafür erarbeiten sie ein gemeinsames Klimaschutz- und Energiekonzept. red/be

Beim Energieforum am Montag, 10. Februar, in Dahme werden Projektideen vorgestellt. Das Besondere: Jeder Teilnehmer kann über seinen Favoriten abstimmen. Daraus soll der weitere Fahrplan entstehen. Zuvor werden die verschiedenen Themenfelder an lokalen Beispielen sichtbar gemacht. So geht es laut Tagesordnung um Energieeffizienz durch ein neues Rufbussystem oder auch darum, wie beim Dahmer Kloster Klima- und Denkmalschutz unter einen Hut gebracht werden. Unternehmen berichten über ihre Energiekonzepte. "Früh übt sich" ist ein Diskussionsbeitrag zur Energieeinsparung in Schulen des Landkreises Teltow-Fläming angekündigt.

Das Energieforum am 10. Februar in der Kulturherberge Kloster an der Hauptstraße beginnt um 18 Uhr. Interessierte können sich laut Information bis Montag, 3. Februar, in der Dahmer Amtsverwaltung anmelden unter Telefon 035451 98142 oder per Mail: kathleen.schmidt@dahme.de.