ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:12 Uhr

Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr
Baustellenampel deaktiviert

Waßmannsdorf. Unbekannte haben am Wochenende eine Baustellenampel in der Rudower Straße in Waßmannsdorf deaktiviert. Die Polizei  fand die Ampel am Sonntagvormittag liegend im angrenzenden Feld vor.

Durch die Deaktivierung blinkte die Ampel für die Gegenrichtung abwechselnd gelb und rot. Es kam zum Glück zu keinem Unfall, teilte die Polizei am Montag mit. Es wird jetzt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.