| 02:44 Uhr

Baustelle am Schloss ruht noch

FOTO: I. Hoberg
Lübben. Das Winderwetter hat dafür gesorgt, dass während der vergangenen Wochen die Arbeiten auf der Baustelle am Lübbener Schloss ruhen mussten. Doch sobald die Temperaturen über die Null-Grad-Grenze steigen, kann der Kanalbau fortgesetzt werden, wie die Tieba GmbH informiert. Ingrid Hoberg

Der vom Deutschen Wetterdienst für die nächsten Tage angekündigte wärmere Trend soll genutzt werden, um die Arbeiten wieder aufzunehmen, die Ende Oktober 2016 mit archäologischer Begleitungsuntersuchung begonnen wurden. Mehrere historische Bauphasen auf dem Schlossareal sind von den Archäologen dokumentiert worden.