Am Montag beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung des Luckauer Marktplatzes, die in zwei Abschnitten in diesem und im nächsten Jahr erfolgt. Im ersten Bauabschnitt, der möglichst bis Ende November fertig werden soll, sind im rot markierten Baustellenbereich und keine Befahrbarkeit und auch kein Parken möglich. Auf den gelb gekennzeichneten Flächen Halte- und Parkverbot montags bis freitags von sechs bis 20 Uhr, auf den grünen Flächen kann wie gewohnt geparkt werden.

Die Bauverwaltung verweist darauf, dass die Gehwege Marktstraße, Am Markt und um das Rathaus auch während der Bauarbeiten weiterhin nutzbar bleiben. Die Wochen- sowie die Regionalmärkte müssen jedoch zeitweilig umziehen. Sie finden jetzt auf dem laga-Parkplatz statt, heißt es aus dem Rathaus.