ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:01 Uhr

25 Personen verletzt
Autofahrer erliegt schweren Verletzungen nach Unfall mit Bus

Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist in Brandenburg ein Autofahrer ums Leben gekommen.
Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist in Brandenburg ein Autofahrer ums Leben gekommen. FOTO: dpa / Julian Stähle
Duben. Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 87 zwischen Duben und dem Abzweig nach Karche-Zaacko zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei war der Fahrer eines Pkw VW aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Linienbus kollidiert.

Die hinter dem Pkw fahrenden Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhren auf den Unfall auf. Dabei verletzten sich 25 Personen, zwei Insassen aus dem Bus schwer, wie die Polizei bestätigt. Die Verletzten wurden medizinisch versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der 67-jährige Pkw-Fahrer erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort.

Nach mehrstündiger Sperrung ist die Bundesstraße 87 für den Verkehr wieder freigegeben.

(red)