Dass es schon im Kindergarten kreative Jungen und Mädchen gibt, davon überzeugten sich zur Eröffnung einer Ausstellung zahlreiche interessierte Gäste. Die Idee zur Ausstellung entstand nach einer „Fotopirsch“ durch Luckau. Unter dem Motto „Kinderaugen in Luckau unterwegs“ wurden Sehenswürdigkeiten und Stadtmotive durch Kinderaugen mit der Kamera festgehalten und anschließend auf Leinwandfotos vergrößert. Die Chefin der Kita „Sonnenblume“ Dorit Franke und ihre Erzieherinnen waren sich einig, diese Motive müssen ausgestellt werden.

Foto: Foto-Zahn