"Wir haben die Ausstellung ,Signaturen' in unserer Rathausgalerie verlängert", sagt Ute Dybski von der Stadtverwaltung. Auf drei Etagen werden unterschiedliche Themen, Sichtweisen und Techniken präsentiert. Darunter sind Spreewald- und Stadtmotive ebenso wie Porträts, Aktfotografien und abstrakte Darstellungen. Großformatige Arbeiten sind neben Miniaturen zu finden.

"Es gibt eine große Wertschätzung für das künstlerische Wirken", betont Ute Dybski. So haben sich auch Schulen der Kreisstadt in Projekten mit den Arbeiten einzelner Künstler auseinandergesetzt. Die Eröffnung der Ausstellung im Oktober war ein Ereignis, zu dem zahlreiche Besucher gekommen waren. Im Advent konnten Besucher außerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses mit Künstlern ins Gespräch kommen. Die nächste Ausstellung im Rathaus wird am 5. April eröffnet. Dann werden Arbeiten eines Künstler aus der polnischen Partnerstadt Wolsztyn präsentiert.

Die Galerie kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses Montag und Mittwoch von 7 bis 16 Uhr, Dienstag von 7 bis 19 Uhr, Donnerstag von 7 bis 17 Uhr und am Freitag von 7 bis 14 Uhr besucht werden.