| 02:43 Uhr

Ausbildungsmesse an Unverdorben-Oberschule

Dahme. Um Schülern den Weg in die Berufsausbildung zu erleichtern, macht die Otto-Unverdorben-Oberschule am 5. Oktober eine Ausbilungsmesse. red/SvD

Von 14 bis 17 Uhr werden in der Turnhalle und an den Außenanlagen Mitarbeiter und Auszubildende regionaler Firmen sowie Vertreter von Oberstufenzentren als Gesprächspartner für Schüler und Eltern zur Verfügung stehen. Die Schule biete regionalen Unternehmen die Möglichkeit, sich und das Profil sowie Ausbildungs- und Praktikumsplätze vorzustellen. Schulleiter Henri Kuhl lädt alle Oberschüler und Gymnasiasten herzlichst ein, diese Ausbildungsmesse zu besuchen.

"Ich freue mich, wenn ich Sie, liebe Eltern, ebenfalls auf der Messe begrüßen kann", so Kuhl.