| 02:44 Uhr

Ausbildungsbörse in Lübbenau

Lübbenau. Bei der mittlerweile 14. Ausbildungs- und Studienbörse der Stadt Lübbenau am Mittwoch der kommenden Woche , 13. red/dpr

September, können Schüler wieder mit Ausbildungsbetrieben ins Gespräch kommen und sich über Studienmöglichkeiten informieren. Zu den rund 50 Unternehmen mit einem Stand vertreten sind, gehören unter anderem AOK, ASB, BASF, Bundespolizei, Sparkasse, Bundeswehr, Kaufland-Logistik, WiS-Wohnungsbaugesellschaft, Strabag und Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus.

Die Ausbildungs- und Studienbörse beginnt am Mittwoch um 10 Uhr in der Turnhalle der Otto-Grotewohl-Turnhalle in der Neustadt.