| 02:48 Uhr

Auffahrunfall auf der A13 bei Duben

Duben. Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 13 in der Nähe von Duben mussten zwei Pkw abgeschleppt werden. Darüber informierte der Polizeisprecher Torsten Wendt am Freitag. red/bt

Demnach sei bei dem Aufprall beider Pkw in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstanden. Die Insassen blieben unverletzt, hieß es weiter.

Der Autobahnabschnitt war etwa zwei Stunden gesperrt. Nach Mitternacht konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden.