| 13:12 Uhr

Ausblick
Auf Höllberghof ist das Maifest nächster Höhepunkt

Langengrassau. Nach dem Saisonauftakt am Osterwochenende hat das Freilichtmuseum Höllberghof den nächsten Höhepunkt im Blick Am 1. Mai wird ein große Fest auf dem historischen Dreiseitenhof gefeiert. Es gibt wieder einen großen Handwerker- und Bauernmarkt, Theater in der Scheune, Musik mit der Band „Die Bertianer“ und Aktionen zur Natur des Jahres 2018. Zauberei, Märchentante und Puppenspiel für die Kinder ergänzen das Programm. Der Wehnsdorfer Heimatverein wird das traditionelle Maibaum-Aufstellen zelebrieren. Gleich zum Beginn starten nach der Eröffnung um 10 Uhr die Läufer zum 26. Höllberglauf.

Nach dem Saisonauftakt am Osterwochenende hat das Freilichtmuseum Höllberghof den nächsten Höhepunkt im Blick: Am 1. Mai wird ein große Fest auf dem historischen Dreiseitenhof gefeiert. Es gibt wieder einen großen Handwerker- und Bauernmarkt, Theater in der Scheune, Musik mit der Band „Die Bertianer“ und Aktionen zur Natur des Jahres 2018. Zauberei, Märchentante und Puppenspiel für die Kinder ergänzen das Programm. Der Wehnsdorfer Heimatverein wird das traditionelle Maibaum-Aufstellen zelebrieren. Gleich zum Beginn starten nach der Eröffnung um 10 Uhr die Läufer zum 26. Höllberglauf.

Während der zweiten Osterferienwoche lautet das Motto „Kochen und Backen wie zu Uromas Zeiten“. Noch bis zum 6. April können sich Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren am Erlebnisprogramm beteiligen.