ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Auf den Spuren der Karmeliter in Dahme

Dahme. Um das Dahmer Karmeliterkloster und das Brandenburgische Klosterbuch geht es in einer Lesung von Prof. Heinz Heimann vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege am kommenden Donnerstag, 14. red/be

November. Sie beginnt um 19 Uhr in der Dahmer Kulturherberge Kloster an der Hauptstraße. Das Brandenburgische Klosterbuch macht erstmals die Geschichte und Bedeutung aller Klöster und Stifte in den historischen Landschaften Brandenburgs zugänglich, heißt es in einer Information der Veranstalter.

Zudem wird am Donnerstag Denkmalfachmann Werner Ziems Wissenswertes zu den mittelalterlichen Skulpturen vermitteln, die nach ihrer Restaurierung in der Dahmer Klosterkirche zu sehen sind. Der Eintritt ist laut Organisatoren frei.