Ab 11 Uhr können sich Hobbygärtner und Blumenfreunde auf dem 3,5 Quadratkilometer großen Areal über Anbau und Pflege von Herbst- und Winterastern informieren. (red/bg)