ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Amt Unterspreewald diskutiert Beitritt zum Siedlungsgebiet

Unterspreewald. Mit dem Beitritt zum angestammten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden befassen sich auch die Gemeinden im Amt Unterspreewald. So finden folgende Bürgerinformationsveranstaltungen statt in: Groß Wasserburg am Montag, 21. Ingrid Hoberg

März, ab 19 Uhr im Gasthaus "Zum Unterspreewald", am Dienstag, 22. März, ab 19.30 Uhr im Gasthof "Zum Unterspreewald" in Schlepzig, Dorfstraße 41 und am Mittwoch, 23. März, ab 19 Uhr in Krausnick im Dorfgemeinschaftshaus, Schulstraße 5. Als Gast wird Ute Henschel von der Domowina in Cottbus erwartet. Sie wird eine Einführung in die Geschichte und die örtlichen Besonderheiten geben und Trachten, Lieder und Gebräuche erläutern. Bis Ende Mai können die Gemeinden einen Antrag auf Zugehörigkeit zum Siedlungsgebiet stellen. Die abschließende Entscheidung über die Anträge trifft das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur. Im Nachbar amt Lieberose/Oberspreewald hat sich erst jüngst die Gemeinde Jamlitz gegen eine eigene Antragstellung entschieden.