Rund um die SportWelt wird ein buntes Programm präsentiert. Cheforganisator Uwe Pohler rechnet mit weit mehr als 100 aktiven Teilnehmern. Sein Ziel: „Zeigen, dass Dahme nicht nur ein attraktives, sondern auch sportliches Städtchen ist“ .
Vier Streckenlängen stehen zur Verfügung. Je nach Lust und Laune können 2,5 Kilometer, fünf, zehn oder 15 Kilometer gelaufen werden. Teilnehmen kann Jedermann. Anmeldungen sind noch vor Ort in der SportWelt möglich.
Am Sportkomplex findet auch die Siegerehrung statt. Es gibt Pokale für die Sieger, für die Besten Medaillen und Urkunden für alle Teilnehmer. Bei der Tombola kann jeder Starter ein Gewinner sein, unabhängig vom Ergebnis. Als Hauptpreis stellt das Autohaus Hoffmann einen neuen Ford Streetcar für ein Wochenende zur Verfügung.
Unter Telefon 035451/9 04 55 nimmt Uwe Pohler Anmeldungen entgegen - für Nachzügler bis 9.30 Uhr auch am Wettkampftag. Start zum Ford-Lauf ist am Sonntag um 10 Uhr an der SportWelt. (as)