Es sollte vorab schon entschieden werden, ob das Geschenk für ein Mädchen oder einen Jungen sein soll. Auch das Alter wird auf dem Päckchen angegeben. Über ein Foto und einen persönlichen Gruß freuen sich die Kinder ebenfalls. Es sollen Kinder in armen Ländern unterstützt werden. Wer nicht genau weiß, was er in solch ein Päckchen legen kann, bekommt bei Dorothée Liesegang (Telefon 035471 80683) Auskunft. Aktionsschluss ist am 15. November.

Abgabestellen sind im Internet zu finden unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder unter der Hotline 030 76883883.