ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Achtung Wildwechsel!

FOTO: LR
Alle 2,5 Minuten stirbt ein Reh auf Deutschlands Straßen. Gerade Wildwechsel-Schilder sollen die Autofahrer sensibilisieren, auch die Straßenränder im Auge zu behalten.

An der B 96 in Richtung Finsterwalde gibt es sogar ein Schild, das mit leuchtenden Buchstaben normalerweise auf die "Gefahr!" hinweist. Im Moment geht das an dem Unfallschwerpunkt nicht: "Innerhalb von drei Monaten ist es zwei Mal zerstört worden", ärgert sich Horst Schulze von der Straßenmeisterei. Mehrere Tausend Euro kostet die Reparatur. Also bitte liebe zerstörwütige Flaschenwerfer, ruft Euch ins Gedächtnis, das Schild kann an manchen Tagen vielleicht sogar mehr als ein Leben retten.