Jacek Faldyna (Saxofon und Klarinette), Søren Gundermann (Piano, Gitarre und Arrangements) sowie Thomas Strauch (Kontrabass und Perkussion) begeben sich auf eine musikalische Reise durch Amerika, durch den Orient, Osteuropa und Afrika. Eigene Kompositionen, osteuropäische Volkslieder, Jazzstandards sowie Filmmusiken sind dabei Ausgangspunkt für leidenschaftliche Improvisationen zwischen zeitgenössischem Jazz, Swing, Funk sowie Weltmusik.