Insgesamt waren einschließlich der begleitenden Eltern, Großeltern und Geschwister mehr als 100 Personen angereist. Dementsprechend lebhaft ging es auf dem Kinderspielplatz in Nähe der Dampferanlegestelle in Großkoschen zu.
Es bot sich ein schönes Bild, das manchem Urlaubsgast einen erstaunten Ausruf entlockte. Hinzu kam, dass sich die meisten Zwillinge ein orangefarbenes T-Shirt mit dem Aufdruck „Zwillingstreffen 2007“ und dem Namen des Trägers übergestreift hatten. dadurch war es endlich auch möglich, die Kinder mit dem Vornamen anzusprechen.
Außer Picknick, interessanten Gesprächen, Austausch von Fotos und der Zwillingssachenbörse gab es auch einen Höhepunkt: Das Dolce Vita- Tanzstudio erfreute mit fünf Auftritten Zwillingspärchen und Gäste. Der besondere Reiz lag darin, dass in zwei dieser Tanzgruppen jeweils ein Zwillingspärchen mitwirkte. Manch anderer hätte auch gern mitgemacht. „Herzlichen Dank an alle Tänzerinnen und Tänzer des Studios und an alle Organisatoren und Helfer, die zum Gelingen dieses Treffens beigetragen haben“ , schreibt Christine Grün. Das Herbsttreffen 2007 findet im September in Schwarzheide statt. (red/mf)