| 02:46 Uhr

50 Helfer im Schlosspark

FOTO: jhh1
Straupitz. (jhh) In den vergangenen Jahrzehnten verwildert ist der Straupitzer Schlosspark. Dank Christoph Haase soll sich das ändern.

Der Schlepziger hat an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden im Studiengang Landschafts- und Freiraumentwicklung seine Abschlussarbeit über die Wiederherstellung des Parks geschrieben. Mit Bürgermeister André Urspruch entwickelte Haase ein entsprechendes Konzept. Schrittweise sollen nun die historischen Raumstrukturen wiederhergestellt werden. Im Oktober machten sich 30 Helfer in einem ersten Parkseminar an die Arbeit. Samstag legten rund 50 Straupitzer mit Spaten, Harke und Astschere Hand an. Der Bürgermeister freute sich über die Hilfe.