ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:30 Uhr

Kommunalwahl
34 Kandidaten der Wählergruppe Bauern für Kreistag 

Luckau/Lübben. In ihrer jüngsten Sitzung hat die Freie Wählergruppe Bauern – Landwirtschaft, Umwelt, Natur im Landkreis Dahme-Spreewald 34 Kandidaten in fünf Wahlkreisen zur Kommunalwahl am 26. Mai  ür den Kreistag nominiert und ihr Wahlprogramm beschlossen, teilt Borjana Dinewa-Zelt vom Bauernverband Südbrandenburg mit.

Unter dem Motto „Mit Sachverstand für Stadt und Land“ setze sie vor allem auf parteiunabhängige Sachpolitik und die Schaffung attraktiver Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Dazu gehören laut Wahlprogramm zukunftsfähige Bildung, Ausbildung und Arbeitsplätze, eine moderne Infrastruktur sowie der Schutz der Kulturlandschaft. In den einzelnen Wahlkreisen treten unterschiedlich viele Frauen und Männer an.

Für den Wahlkreis I – Eichwalde/Schulzendorf/Zeuthen/Wildau – treten die beiden Kandidaten Oliver Pahl aus Schulzendorf und Olaf Behnke aus Wildau an.

Im Wahlkreises II – Königs Wusterhausen – wurden die Kandidaten Wolfgang Scherfke und Richard Geiselhart aufgestellt.

Im Wahlkreis III – Schönefeld/Mittenwalde/Bestensee – treten vier Kandidaten für die Freie Wählergruppe Bauern an: Hagen Weiher aus Mittenwalde, Heiko Weiß aus Bindow, Martin Döring aus Schönefeld und Nadine Stanke aus Bestensee.

Im Wahlkreises IV – Heidesee/Schenkenländchen/Unterspreewald/Märkische Heide – stellen sich insgesamt zwölf Kandidaten zur Wahl. Spitzenkandidat ist Holgar Jonas aus Gräbendorf, der seit 2018 die Freie Wählergruppe im Kreistag vertritt. Es folgen die Kandidaten Ronny Lehmann aus Dürrenhofe, Arndt Conring aus Friedersdorf, Silke Müller aus Landwehr, Jörg Dommel aus Neuendorf am See, Heinz-Georg Embach aus Niewitz, Jörg Hecker aus Falkenhain, Thomas Heidenreich aus Groß Köris, Mario Huschke aus Gräbendorf, Hermann Jermis aus Reichwalde, Gregor Knösels aus Golßen, Christian Krause aus Märkisch Buchholz.

Im Wahlkreis V – Lübben/Lieberose/Oberspreewald/Luckau/Heideblick – treten 14 Kandidaten für die Freie Wählergruppe an. Spitzenkandidat ist Heiko Terno aus Kümmritz, der bereits seit 1998 Kreistagsmitglied ist. Die weiteren Kandidaten sind Norbert Zittlau aus Wüstermarke, Siglinde Kloas aus Neu Zauche, Carmen Lorenz aus Walddrehna, Christian Hähnlein aus Sacro, Hartmut Luchmann aus Karche-Zaacko, Christian Balke aus Wierigsdorf, Rene Speller aus Kümmritz, Kerstin Höwner aus Byhleguhre, Jürgen Piesker aus Radensdorf, Stefan Grundey aus Waltersdorf, Uwe Schieban aus Lübben, Stefan Frank aus Görlsdorf und Pascal Wunderlich aus Lubolz