| 02:40 Uhr

32 Künstler stellen bei "Akzente 13" in Wünsdorf aus

Schals stellt Lena Lukjanova in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow Fläming aus.
Schals stellt Lena Lukjanova in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow Fläming aus. FOTO: Landkreis TF/Lehmann
Wünsdorf-Waldstadt. Insgesamt 32 Künstlerinnen und Künstler aus Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald sowie aus Potsdam-Mittelmark, Ostprignitz-Ruppin, Berlin, Potsdam, aber auch Dresden und Halle stellen ab Samstag ihre Arbeiten in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow-Fläming vor. Innerhalb der Ausstellung "Akzente 13" können die Besucher Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck, Glas, Holz und Textiles bewundern. red/bt

Erstmals auf der Ausstellung

Neben bereits bekannten Vertretern aus den vorjährigen Ausstellungen zeigen erstmalig Bettina Eisenhuth aus Berlin, Tinka und Jürgen Scharsich aus Potsdam sowie Abdo Khalil aus Luckenwalde Werke aus ihrem malerischen Schaffen. Christine Kleeberg aus Dresden ist mit Keramik, Claudia Winter aus Glindow mit Porzellan vertreten. Rima Chammaa aus dem Ruppiner Land und Marion Marquardt aus Berlin präsentieren Schmuck. Die gefilzten Schals aus Wolle und Seide kommen aus der Werkstatt von Lena Lukjanova aus Wietstock.

Kalender bereichern Angebot

Christel Pilou Kiesel zeigt Gläser aus frei geformtem Hüttenglas, Kerstin Becker aus Zossen ist mit Schmuck und Malerei dabei. Kunstpostkarten und Kalender für 2017 bereichern das Angebot.

Vielseitigkeit des Ausdrucks

"Alles in allem zeigt ,Akzente' wieder eine Vielseitigkeit an künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte", sagt die Kreissprecherin Heike Lehmann. "Vor allem, wer das besondere Geschenk sucht oder sich selbst eine Freude machen will, sollte diese Ausstellung nicht versäumen", so die Sprecherin weiter. Dafür müsse man übrigens nicht immer ganz tief in die Tasche greifen.

Zum Thema:
Eröffnet wird die Ausstellung "Akzente 13" im Beisein der Künstler am Samstag, 29. Oktober, 15 Uhr, in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow-Fläming. Sie befindet sich in der Gutenbergstraße 1 in Wünsdorf-Waldstadt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Anschauen oder kaufen kann man die künstlerischen Arbeiten anschließend bis zum 18. Dezember immer Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, auch am Reformationstag.