ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:23 Uhr

Schwerer Unfall bei Duben
19-Jährige rammt Lkw im Gegenverkehr und dann einen Baum

Schwer verletzt wurden die beiden 19-jährigenFrauen bei diesem Unfall unweit von Duben.
Schwer verletzt wurden die beiden 19-jährigenFrauen bei diesem Unfall unweit von Duben. FOTO: Joachim Rehle
Duben. Auf der Bundesstraße 87 zwischen Duben und dem Abzweig nach Karche-Zaackow hat sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Aus bislang noch nicht geklärter Ursache war ein Kleinwagen gegen einen Lkw im Gegenverkehr und in der Folge gegen einen Baum geprallt, informiert die Polizei.

Die beiden Pkw-Insassen, zwei Frauen im Alter von 19 Jahren, hatten dabei schwere, jedoch nach erster Auskunft nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Beide wurden stationär ins Krankenhaus aufgenommen.

Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Zur genauen Untersuchung des Unfallherganges wurde ein Gutachter der Dekra angefordert, gleichzeitig ordnete die Staatsanwaltschaft die beweissichernde Blutprobe bei der Fahrerin an. Zur Absicherung des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme war die B 87 bis 07.30 Uhr voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Um 10.30 Uhr waren laut Polizei alle Sperrungen wieder aufgehoben. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern bis zur Stunde an. red/fh