ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

131 Schilder weisen Wassertouristen nun den richtigen Weg

Zaue. Jetzt ist Schluss mit so mancher Irrfahrt auf dem Wasser. Am Donnerstag, 2. Juli, soll das wassertouristische Leitsystem in der Wassersportregion Südost offiziell freigegeben werden. red/fh

Dazu sticht Minister Jörg Vogelsänger (SPD) um 9 Uhr mit der MS Schwielochsee in Zaue in Richtung Beeskow in See. Seit Mai 2012 hat die Lokale Arbeitsgruppe Oderland (LAG) als federführende Projektträgerin mit vielen regionalen Partnern an der Konzeptionierung, Planung, Genehmigung und Umsetzung der Ausschilderung der Wasserwege und der Erarbeitung eines Leitfadens für die einheitliche wassertouristische Ausschilderung in ganz Brandenburg gearbeitet. Das betont die LAG in einer Pressemitteilung. 400 Kilometer befahrbare Wasserwege wurden untersucht. An 102 Standorten sind nun insgesamt 131 Schilder aufgestellt, die die Touristen sicher durch die wasserreichen Reisegebiete führen sollen.