ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:44 Uhr

Hoyerswerda
Altes Zuse-Gymnasium: Haus 4 wird abgerissen

Hoyerswerda. Der Umbau des einstigen Zuse-Gymnasiums zur neuen Hoyerswerdaer Oberschule geht weiter. Jetzt soll zunächst ein nicht mehr genutztes Gebäude fallen. Von Sascha Klein

Das Haus 4 des einstigen Zuse-Gymnasiums im WK I wird abgerissen. Das hat der Technische Ausschuss des Hoyerswerdaer Stadtrates beschlossen. Das Gebäude wird im Rahmen der Sanierung für rund 50.000 Euro verschwinden. Eine Firma aus Lauchhammer hat dafür den Zuschlag erhalten. Der Gebäudekomplex nahe der Herrmann-Straße wird zur Oberschule umgebaut. Zurzeit verfügt Hoyerswerda über die Oberschulen „Am Stadtrand“ und „Am Planetarium“. Nach der Sanierung wird das frühere Zuse-Gymnasium zur einzigen Oberschule der Stadt.